Menu
Menü
X
Light of HopeLight of Hope Logo
  • Fritz Kopetzky
  • Presse
  • Light of Hope

Sing mit!

PROBEN
jeden Montag von 19:00-21:00 Uhr, Ev. Gemeindezentrum (Obergasse 15)

Der Chor Light of Hope ist ein Chor von jungen und jung gebliebenen Sängerinnen und Sängern aus Birkenau, Weinheim und Umgebung. Sie verbindet die Freude am regelmäßigen gemeinsamen Singen und an Auftritte bei Gottesdiensten in der Gemeinde und darüber hinaus bei Konzerten oder besonderen Projekten (z. B. 2017 beim Gospeltrain in der Darmstädter Straßenbahn).

Mitsänger jeden Alters oder Singerfahrung sind jederzeit herzlich willkommen!

Es begann in der Osternacht 2005, als die Konfirmandinnen und Konfirmanden der evangelischen Kirche in Birkenau den Gottesdienst musikalisch gestalteten. Von dem Erfolg ihrer Bemühungen waren sie so angetan, dass sie beschlossen weiterzumachen. Von da an trafen sie sich einmal pro Woche, um miteinander zu singen. Die Osternacht ist weiterhin ein zentraler Auftritt im Jahresplan.

2006 wurde der Chor mit dem Namen „Light of Hope" (Licht der Hoffnung) dann offiziell unter der Leitung von José Rodriguez gegründet.

Als José Rodriguez Anfang 2014 die Leitung des Chores abgab, übernahm Benjamin Steinhoff seine Stelle. Unter Steinhoffs Leitung feierte der Chor im Jahr 2015 sein 10-jähriges Jubiläum mit einem großen Konzert, an dem auch ehemalige Chormitglieder, der Kinderchor der Ev. Kirchengemeinde Birkenau "Kikichobi" sowie einige herausragende Gastsolistinnen mitwirkten. Neben dem Singen entwickelte sich der Chor in dieser Zeit auch choreographisch weiter und sammelte Erfahrungen im Bodypercussion.

Nachdem Benjamin Steinhoff umzugsbedingt die Leitung abgab, kam Kirchenmusikstudent Matthias Berges, der mit Light of Hope neben vielen weiteren Auftritten ein großes Konzert "Standing on the Promises" mit einer Mischung aus Pop, Jazz und Gospel mit Band aufführte. Seine Mitstudentin Gigi Yau übernimmt seit Sommer 2018 die Leitung.

top